Auszeit?
Auszeit beenden

Frauenfrühstück

Ansprechpartnerinnen:
Renate Jox 06081 532, Renate Keller 06081 980010
2-3 mal jährlich, jeweils 9:30 – 12:00
Kosten: 7.- €
Mit Kinderbetreuung

Impulse - Begegnungen - Gespräche
- das ist unser Angebot.

Mal dem Alltagstrubel entfliehen, Zeit haben für sich, der Seele Gutes tun, mit anderen Frauen reden und etwas Neues über Gott und die Welt erfahren...

Schon seit über 20 Jahren lädt ein Team aus ca. 10 Frauen regelmäßig zum Frauenfrühstück ins Gemeindehaus ein.

Neben einem reichhaltigen Frühstück an liebevoll gedeckten Tischen finden Sie bei unseren Treffen ein vielseitiges Programm und ein interessantes und herausforderndes Referat. Ob es um Erziehungs- oder Beziehungsfragen geht oder darum, ob Gott sich wirklich um unseren Lebensalltag kümmert: unsere Themen sind vielfältig und ansprechend.

Viele Frauen aus Wehrheim und Umgebung kommen schon seit Jahren regelmäßig zu jeder Veranstaltung; andere orientieren sich eher am Thema und immer wieder tauchen auch neue Gesichter auf – jede einzelne Besucherin ist herzlich willkommen!

Haben Sie Lust bekommen, beim nächsten Mal dabei zu sein? Wir freuen uns auf Sie!

Nächstes Treffen: 25. November 2017
Es kommen Frau Doro Zachmann und ihr Sohn Jonas und werden aus ihrem gemeinsam geschriebenen Buch lesen, uns an ihrem Leben mit den Höhen und Tiefen, die das Down Syndrom von Jonas mit sich bringen, teilhaben lassen.

Frauen-Gymnastik

Montags 9:30 Uhr
Ev. Gemeindehaus



Ansprechpartner/in:

Frau Schütze-Großer
0 60 81 / 91 10 86

Ökumenischer Frauenkreis Obernhain

Donnerstags 19:30 Uhr
Kirche Obernhain



Den ökumenischen Frauenkreis gibt es seit August 2008. Zu diesem Zeitpunkt löste sich die evangelische Frauenhilfsgruppe auf, die es ungefähr 115 Jahre lang in Obernhain gegeben hatte.
Die letzte Leiterin, Ilse Collin, die sich viele Jahre eingebracht hatte, hat sich aus Altersgründen zurückgezogen. Es kam der Ruf: „Oh, wie schade“, von den Frauen, die bisher gerne zu uns gekommen waren.
Ein Team von sechs Frauen, sowohl evangelischer als auch katholischer Konfession, das schon mehrere Jahre mit großen Engagement den Weltgebetstag vorbereitet hatte, fand sich bereit, die ehemalige Frauenhilfsgruppe als ökumenischen Frauenkreis weiter zu führen.

Wir treffen uns einmal im Monat, in unserer schönen Kirche „Im Erlenbruch“, unter einem bestimmten Thema, das vorher von unserem Team überlegt und ausgearbeitet wurde. Eine Referentin oder einen Referenten können wir nur selten einladen. Umso stolzer ist das Team, wenn es wieder einmal einen gelungenen Abend gestalten konnte.

Themen aus der Vergangenheit waren zum Beispiel:

- Entstehung des Jacobweges und heutiges Erleben
- Womit Frauen sich schmücken und was die Bibel dazu sagt
- Wir denken ganz besonders gerne an den Abend über die jüdische Dichterin Mascha Kaléko zurück.
- Einen weiteren Schwerpunkt legt das Team auf die intensive Vorbereitung des Weltgebetstages und wir sind immer wieder erfreut darüber, wie gut dieser Gottesdienst angenommen wird.

Ansprechpartner/in:

Marie Luise Schönherr
0 60 81 / 5 94 26

Karola Enders,
0 60 81 / 98 14 20